Details zu den Volks- und Reifeisenbanken, sowie zu den Produkten und Angeboten

Volksbanken und Reifeisenbanken

News

Die Genossenschaftsbanken im Großraum Hannover beteiligen sich aktuell an einem Projekt zum kontaktlosen Bezahlen. Das unter dem Namen girogo bekannte Verfahren erlaubt das Begleichen von Geldbeträgen bis 20 Euro ohne die VR-GiroCard aus der Tasche holen zu müssen.

Neben EDEKA, ESSO, Jet oder hem, beteiligen sich auch Mc Donalds, dm, Douglas und einige Thalia-Buchhandlungen an der Aktion.

Volksbanken und Raiffeisenbanken

Die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken bestehen aus 13.350 Bankstellen, die sich in 1.138 Genossenschaftsbanken aufteilen. Insgesamt zählen zu den Genossenschaftsbanken alle Volksbanken und Raiffeisenbanken, die PSD-Banken, Sparda-Banken, sowie Sonderinstitute und Kirchenbanken.

Kunden der Genossenschaftsbanken erhalten ein breites Spektrum finanzieller Dienstleistungen, die durch Kooperationen zwischen den Genossenschaftsbanken und vielen Spezialinstituten direkt in den jeweiligen Volks- und Raiffeisenbanken abgeschlossen werden können. Durch diese enge Verknüpfung der Institute können die Volks- und Raiffeisenbanken als Allfinanzinstitute Finanzdienstleistungen aus nahezu allen Bereichen anbieten. Dazu gehören neben Spar- und Girokonten unter anderem auch Kredit- und Versicherungsdienstleistungen.

Anschrift:

Regional abhängig. Ihre Filiale finden Sie über die Bankensuche.

Erreichbarkeit:
Internet: www.vr.de
Telefon: (über Bankensuche)
Fax: (über Bankensuche)
E-Mail: Kontaktformular nutzen

Volksbanken Raiffeisenbank Notfallrufnummern:

Zentraler Sperrruf für Debitkarten:: 01805 - 021021 (14 ct/m aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 42 ct/m, abweichende Gebühren aus dem Ausland)
Verlustmeldung alle Karten: 116 116 (bundesweit)
Sperrung Mastercard: 0800 - 819 1040 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz)
Sperrung Mastercard (international): +1 636 7227 111
Sperrung Visa Karte: 0800 - 811 8440 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz)
Sperrung Visa (international): +1 410 581 9994
weitere Infos:
Bankleitzahl: (über Webseite)
Swiftcode: (über Webseite)
Umsatzsteuernummer: (über Webseite)

Über die Volksbanken und Raiffeisenbanken

Aufgrund der genossenschaftlichen Ausrichtung der Banken sind etwa 50% der Kunden aller Volks- und Raiffeisenbanken gleichzeitig auch Mitglieder in der Genossenschaft und somit beteiligt an ihrer jeweiligen Bank. Darüber hinaus genießen Bankkunden weitere Vorteile durch die genossenschaftliche Ausrichtung, die sich direkt aus der Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft (e.G.) ergeben. So haben die Finanzinstitute den eindeutigen Auftrag ihre jeweiligen Mitglieder zu fördern und ein Mitbestimmungsrecht einzuräumen. Dies stellt den größten Unterschied zu klassischen Finanz- und Kreditinstituten dar.

Jede lokale Genossenschaftsbank ist auch gleichzeitig ein eigenständiges Unternehmen, welches besonders mit der jeweiligen Region und den dort lebenden Menschen verwurzelt ist. Aus dieser Basis heraus unterstützen die Volks- und Raiffeisenbanken vor allem lokale Vereine und Organisationen.

Copyright © 2016 www.girokonto-vergleich.net