1822MOBILE Girokonto nur noch OHNE Kreditkarte

Aktualisiert am

Das 1822mobile Girokonto ist mit 1,90 € pro Monat seit August 2020 das günstigste Konto bei der 1822direkt. Wer den Geldeingang von mindestens 0,01 € erbringt, zahlt keine Kontoführungsgebühr. Bargeld gibts nur noch 4 x im Monat kostenfrei an Sparkassen-Automaten und eine Kreditkarte ist nicht mehr dabei. Eine Girocard gibt es natürlich weiterhin. Die entgeltfreie Bargeldversorgung in Supermärkten bliebt ebenfalls erhalten.

1822mobile Girokonto Übersicht:

zum Angebot

Für wen ist das 1822MOBILE Konto geeignet?

Alle die Ihr Banking über eine App oder Online erledigen wollen und nicht mehr als 4 Mal im Monat Bargeld abheben, dafür aber gern auf das gut ausgebaute Sparkassen-Automaten Netz zurückgreifen möchten. Sie haben regelmäßige Geldeingänge und brauchen bestenfalls keine Kreditkarte.

1822MOBILE Karten im Vergleich

Girocard (Debit) Maestro
Art der Karte 1822mobile EC-/Girocard
1822mobile Girocard
Jahresgebühr 0 €
Bargeld Deutschland 0 € an allen Sparkassen (4 x monatlich)
Bargeld €-Länder 0 € im Girocard System; Maestro-System 1 %, mind. 6,00 €
Bargeld weltweit 1 %, mind. 6,00 €
Bezahlen Deutschland 0 €
Bezahlen €-Länder 0 €
Bezahlen Fremdwährung 1,75 %, mind. 1,50 €
Extra Bargeld auch an Schaltern der Frankfurter Sparkasse für 1,50 €

Konditionen im Detail:

Kontogebühren: Gibt es nicht, wenn ein Geldeingang erbracht wird. Hinzu kommen womöglich Kosten für eine optionale Kreditkarte. Überweisungen und Zahlungsausgänge sind unbeschränkt inklusive. Auch Geldeingänge jeder Art kosten nicht extra.

Überweisungen: Die Legitimation, also Bestätigung einer Überweisung erfolgt hier über ein integriertes TAN-Verfahren (1822TAN) in der App selbst. Im Grunde wird auch keine TAN eingegeben sondern das eigene Passwort.

Bankkarten: Kostenfrei enthalten ist eine Maestro Sparkassencard (Girocard) für den Einsatz an allen Sparkassen Automaten und natürlich für Kartenzahlung in Geschäften. Eine VISA Karte ist seit August 2020 nicht mehr kostenfrei dabei.

Bargeld abheben: Wie in der Tabelle oben zu sehen, kostenfreier Bargeldbezug in Deutschland und im Girocard-System auch in allen EWRs mit der Sparkassencard 4 mal im Monat.

Bargeld einzahlen: Kostenfrei ausschließlich in Filialen der Frankfurter Sparkasse. Gebührenpflichtig aber auch in jeder Filiale der Deutschen Bundesbank.

sonstige Features: Wer das 1822MOBILE Girokonto eröffnet, kann Push-Nachrichten aktivieren, die über jede Kontobewegung informieren. Außerdem lassen sich über den Chatbot Emma verschiedenste Funktionen aus der App heraus anwenden. Zum Beispiel Karte sperren, Passwort oder persönliche Daten ändern. Die App ist multibankingfähig. Konten anderer Banken lassen sich hinzufügen. Ein Wechselservice wird über den Dienstleister fino angeboten.

20 Euro Gutschrift Gehaltseingang

Die Gutschrift in Höhe von 20 Euro gibt es, wenn das mobile Girokonto als Gehaltskonto genutzt wird und mindestens 3 x 1.000 € aus einer nachvollziehbaren Quelle eingehen. Wenig attraktiv aus meiner Sicht. Denn wenn Sie schon mit Ihrem Gehaltskonto zur 1822direkt Bank wechseln, können Sie auch gleich das 1822direkt Klassik Girokonto eröffnen - zahlen dort auch keine Grundgebühr und erhalten zu den gleichen Bedingungen eine 100 € Bonus-Gutschrift.

Kontoeröffnung per App oder am Computer

Wie auch schon bei anderen Banken, ist auch hier die Kontoeröffnung von Zuhause aus möglich. Und zwar entweder direkt mit dem Mobiltelefon per App oder auch per Computer. Wer per Handy eröffnen möchte, kann das per Video-Telefonat (WebIdent) in ein paar Minuten erledigen. Zur Kontoeröffnung sind die persönlichen Daten und der Personalausweis oder Reisepass nötig.

Kostenlose Girokonten ohne Mindesteingang:

  1. Comdirect Girokonto
  2. DKB Girokonto
Änderungen und Aktionen:

02.03.2021: Verlängerung der Prämien-Aktion bis 2. Mai 2021
27.10.2020: 20 € Gutschrift bei Gehaltseingang
13.05.2020: Neue Konditionen ab August 2020

weitere Angebote der 1822direkt:
  1. 1822direkt Girokonto

Copyright © 2020 www.girokonto-vergleich.net