ING Girokonto kostenlos mit Geldeingang

Tino Kuhl von Tino Kuhl aktualisiert am
zum Angebot

Das Girokonto der ING ist ab 700 Euro Geldeingang pro Monat kostenlos. VISA-Kreditkarte (Debit) inklusive. Eine Girocard ist optional und kostet 0,99 Euro pro Monat. Bargeld erhalten Kunden in Deutschland und €-weit gebührenfrei mit der Kreditkarte an allen VISA-Automaten und bei dm, REWE, Netto u.a.. Den optionalen Dispositionskredit mit aktuell 10,99 % Sollzins gibt`s bis 500 Euro ohne Nachweis.

ING Girokonto kündigen: Wer aufgrund der Gebührenanpassung das ING Girokonto kündigen möchten, kann dies fristlos über das Internetbanking der ING erledigen. Im Menü "Meine Konten" > "Girokonto" > "mehr" > "Konto löschen". Achtung, bevor Sie das ING Konto kündigen sollten Sie ein neues Girokonto gefunden und eröffnet haben, damit keine Buchungen und Überweisungen ins Leere laufen. Schauen Sie sich Alternativen in meinem Girokonto Vergleich an oder sehen Sie die Liste kostenloser Girokonten durch.

ING Girokonto Übersicht

Für wen ist das ING Girokonto geeignet?

Dieses Bankkonto eignet sich für alle, die es als Gehaltskonto verwenden möchten und regelmäßige Einkünfte von mindestens 700 € im Monat haben. Für alle jungen Leute bis 27 Jahre ist das Girokonto kostenlos. Das ING Konto passt zu allen Kunden, die in €-Ländern gebührenfrei Bargeld abheben möchten und nicht ständig nach einem passenden Geldautomaten suchen wollen. Der Kundenservice ist schnell und jederzeit erreichbar. Das DiBa Girokonto macht besonders denjenigen Spass, die es hauptsächlich online oder per Mobiltelefon führen. Gleichzeitig eignet es sich aber auch für Leute, die gern Aufträge oder Fragen am Telefon klären. Junge Leute finden hier das passende DiBa-Studentenkonto mit 500 € Studenten-Dispo.

Gebühren der ING Karten im Vergleich

Girocard (Debit) Maestro Kreditkarte (Debit) VISA
Art der Karte ING Girocard
ING Girocard
ING VISA
ING Kreditkarte
Monatsgebühr 0,99 € 0 €
Bargeld Deutschland 0 € an ING Automaten; Mindestabhebung 50 € 0 € an allen VISA-Automaten, Mindestabhebung 50 €
Bargeld €-Länder 5,00 € 0 € an VISA-Automaten, Mindestabhebung 50 €
Bargeld Fremdwährung 5,00 € 1,99 % des Betrages
Bezahlen Deutschland kostenlos kostenlos
Bezahlen €-Länder kostenlos kostenlos
Bezahlen Fremdwährung 1,99 %, mind. 1 € 1,99 %
Kontaktlos Bezahlen Kontaklos Bezahlen Kontaklos Bezahlen
Extra mit Geldkarten-Funktion bis 200 Euro auf dem Chip, kontaktlos bezahlen, Girocard kann hinzu gebucht werden Debit Kreditkarte; Abbuchung erfolgt sofort nach Zahlung, kontaktlos bezahlen, auch Google Pay und Apple Pay

Konditionen im Detail:

Allgemeine Kontoführung: Kostenlos ab 700 Euro Gehaltseingang per Internet oder App. Das Dienstleistungspaket umfasst Online Kontoauszüge, quartalsweise Rechnungsabschlüsse, alle Buchungsposten, SEPA-Überweisungen und Daueraufträge, Änderungen an Daueraufträgen und Terminüberweisungen, SEPA-Lastschriten in Euro, eine Debit-Kreditkarte).

Buchungen & Überweisungen: kostenfrei wenn online oder per App. Für Sie entstehen keine Kosten. Auch Scheckeinreichungen sind gebührenfrei. Telefonische oder schriftliche Aufträge kosten bis zu 2,50 Euro pro Vorgang

Kredit- und Girocard: Eine Kreditkarte ist entgeltfrei enthalten. Auch Partnerkarten gibt es auf Wunsch kostenfrei dazu. Die Girocard ist, wie auch die Kreditkarte, eine Debitkarte, kostet aber 0,99 € pro Monat, also knapp 12 Euro jährlich. Abbuchungen erfolgen sofort vom Konto, es gibt keine Kreditfunktion mehr. Eine echte Kreditkarte ist im ING Girokonto nicht mehr enthalten.

Kostenfrei Bargeld ab 50 Euro: Erhalten Sie an knapp 90 % aller deutschen Geldautomaten, die mit dem VISA-Zeichen ausgestattet sind und an allen VISA-Automaten in Ländern mit Eurowährung. So können z.B. entsprechende Automaten bei allen großen Filialbanken wie Commerzbank, Deutsche Bank, Volks- und Raiffeisenbank oder den Sparkassen nutzen, wenn ein VISA-Zeichen angebracht ist. Außerdem erhalten Sie von Ihrem ING Girokonto bis zu 200 € Bargeld mit der Girocard bei dm, Netto, Aldi Süd, Penny und toom.

Dispokredit & Kontoüberziehung: Der Dispozins ist genauso hoch wie bei der geduldeten Überziehung. Der Sollzinssatz beträgt (Stand Dezember 2023) 10,99 % p.a. und steht sofort allen Kunden ohne extra Beantragung bis zu einer Höhe von 500 Euro zur Verfügung. Bis zum dreifachen des Netto-Monatseinkommens kann der Dispo mit entsprechenden Nachweisen aufgestockt werden.

Banking App und Sicherheit: Mit der "Banking to go App" können Sie: Überweisen (auch Fotoüberweisungen), Umsätze einsehen, Wertpapiere handeln, Geldautomaten finden, Karten sperren und erhalten auf Wunsch Push-Mitteilungen bei Geldein- und ausgängen. Einloggen einfach per Touch-ID (Fingerabdruck) Die Legitimation erfolgt per mobilePIN oder auch per mTAN. Beim ING mTAN Verfahren wird für die Bestätigung einer Transaktion eine Transaktionsnummer an ein vom Kunden hinterlegtes Mobiltelefon gesendet. Für die Aktivierung dieses Verfahren loggen Sie sich ins ING Online-Banking ein und klicken auf: Service > Sicherheit >Freigabe- / TAN-Verfahren.

Alternativ bietet die ING auch das photoTAN-Verfahren für die Freigabe von Transaktionen an. Hierfür ist jedoch ein TAN-Generator nötig, der einmalig 32 Euro kostet.

Banking per Sprachcomputer: Ein Telefoncomputer fragt der Reihe nach ab, was genau Sie tun möchten und übermittelt dann zum Beispiel Überweisungen oder Umbuchungen. Der Zugang erfolgt über 069-342224 unter Angabe der Telebanking-PIN, die Sie (zusammen mit der Internetbanking-PIN) mit den Eröffnungsunterlagen erhalten haben. Auch für die Aufhebung einer Internet-Banking-Sperre ist die Telebanking-PIN nötig. Gut aufheben und nicht wegwerfen.

Kontoeröffnung: Per Video-Chat von Zuhause aus oder per PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale.

Bitte beachten: Es gilt ein Mindestabhebebetrag in Höhe von 50 Euro. Weniger geht nur, wenn die Kontodeckung keine 50 Euro hergibt. Eine Kleinbetrags-Option wurde eingeführt. Kosten: 10 Euro monatlich. Mit diesem mtl. Betrag sind unbegrenzt Abhebungen kleiner 50 Euro abgegolten. Wer seine Kreditkarte in Casinos, bei Lotterien oder Wettbüros (auch über das Internet!) einsetzt, zahlt 3 %, mindestens aber 3,90 Euro. Überweisungen per Telefon und schriftlich in Fremdwährung kosten 2,50 Euro pro Auftrag.

Multibanking, Kategorisierung, Ausgabenkontrolle

Multibanking heißt, Sie können sich die Konten bei anderen Banken als der ING-DiBa anzeigen lassen und perspektivisch auch direkt Überweisungen von einem fremden Konto über Ihr ING Internetbanking ausführen. Budgetplanung: Alle monatlichen Ausgaben werden automatisch kategorisiert (z.B. Banking und Bargeld, Freizeit und Sport, Mobilität oder Gesundheit und Wellness) und Sie können feste Höchstbeträge anlegen, bei deren Überschreitung Sie eine Benachrichtigung erhalten.

Im Online-Banking des ING Girokonto erhalten Sie auch eine 35-Tage-Vorschau, welche Beträge demnächst abgebucht werden. So sehen Sie wann welche Abbuchung ansteht und können ihre Ausgaben besser planen. Außerdem schon bald verfügbar: Kleingeld-Sparen, Sparziele oder der Vertragsmanager.

ING Gemeinschaftskonto

Für die Kontoeröffnung als ING Gemeinschaftskonto oder ING Partnerkonto ist es erforderlich, dass beide Kontoinhaber unter derselben Adresse gemeldet sind und keine negativen Schufa-Einträge haben. Die Konditionen des Gemeinschaftskonto sind mit denen des DiBa Girokontos identisch. Beide Kontoinhaber haben die gleichen Rechte und erhalten jeweils eine Girocard und auf Wunsch auch jeweils eine VISA Card.

Es ist übrigens auch möglich ein bestehendes ING Girokonto in ein Partnerkonto oder Gemeinschaftskonto umzuwandeln. Nutzen Sie hierfür bitte den Kundenservice unter 069/342224 zum Ortstarif.

Änderungen und Aktionen:

15.10.2023: Erneute Anpassung des Dispo- und Überziehungszinssatzes auf nunmehr 10,99 %
15.02.2023: Zins für Dispo und geduldete Überziehung wird von 6,99 % auf 8,99 % angehoben
05.01.2023: 50 € Eröffnungsprämie für Neukunden bei aktiver Kartennutzung innerhalb der ersten 4 Monate

weitere Angebote der ING:
  1. ING Tagesgeld
  2. ING Depot
  3. Rahmenkredit ING

Copyright © 2023 www.girokonto-vergleich.net