Auszeichnungen
Beste Bank

Beste Filialbank im €uro Test

Hypovereinsbank PlusKonto kostet jetzt 7,90 €

Aktualisiert am

Kostenlos ist das Hypovereinsbank PlusKonto nicht. Monatlich berechnen Ihnen die Bank 7,90 Euro. Eine HVB EC-/Girocard ist im Preis enthalten. Kunden können ohne extra Kosten das Online-Banking nutzen, oder Überweisungen in der Filiale tätigen. Eine Mastercard Kreditkarte ist Optional und kostet 30 Euro; in der Gold-Variante 60 Euro.

HVB PlusKonto Fakten:

zum Angebot

weitere Details zum Konto

Bargeldabhebungen sind bei der Hypovereinsbank, allen CashGroup-Banken und Banken der UniCredit-Gruppe weltweit kostenlos möglich. Zusätzlich erhalten Hypobank Kunden Bargeld bei Shell, REWE und Penny ab 20 € bzw. 25 € Einkaufswert.

Telefonbanking ist ebenfalls möglich und kostet nichts extra. Auch die Nutzung der Terminals in den Filialen und Aufträge am Schalter sind inklusive. Die Nutzung der Banking-App und ein SMS Service ist ebenfalls enthalten.

Kreditkarten gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die klassische Mastercard kostet 30 € im Jahr. Eine Rückerstattung wie beim alten Klassik Girokonto gibt es nicht mehr. Die HVB Reisecard Gold ist ab 60 € und die FC Bayern Card für 30 € zu haben. Darüber hinaus werden für Kinder und Jugendliche Prepaid-Kreditkarten ab 10 € angeboten.

ähnliche Filialbank-Girokonten:

  1. Commerzbank Girokonto
  2. Postbank Girokonto
Änderungen und Aktionen:

10.07.2017: Neue Kontomodelle und Preiserhöhung von 5,90 € auf 7,90 Euro; Kreditkarte +10 €
20.12.2015: Zinssenkung beim Dispo und geduldete Überziehung: immer 10,89 %
01.05.2015: Kontoeröffnung aller Girokonten jetzt auch per Video-Ident möglich

weitere Angebote der HBV:
  1. HBV Geschäftskonto
  2. HBV AktivKonto

Copyright © 2016 www.girokonto-vergleich.net