HypoVereinsbank PlusKonto jetzt ohne Kontoführungsgebühren

Aktualisiert am

Kostenlos ist das HypoVereinsbank PlusKonto jetzt für mindestens 5 Jahre durch den Gold-Status im HVB Vorteilsprogramm valyou. Eine HVB EC-/Girocard + Mastercard Kreditkarte ist im Preis enthalten. Kunden nutzen ohne extra Kosten das Online-, Telefon oder Filialbanking. Alle Buchungen (auch Echtzeitüberweisungen) sind unbegrenzt kostenlos.

HVB PlusKonto Fakten:

zum Angebot

Für wen ist das HypoVereinsbank PlusKonto geeignet?

Alle die für Ihre Bankgeschäfte gern eine der knapp 500 Filialen nutzen oder per Telefon oder Terminal überweisen möchten und dafür auch eine Kontoführungsgebühr zahlen würden, ist das HVB PlusKonto ideal. In der aktuellen Aktion testen Sie das Girokonto ohne Verpflichtungen für 5 Jahre. Sie nutzen die Girocard fürs tägliche Einkaufen und die (echte) Kreditkarte für Buchungen im Internet oder im Urlaub. Sofortüberweisungen finden Sie super und nutzen die Möglichkeit regelmäßig. Das Banking per App oder Online steht Ihnen zusätzlich zur Verfügung.

Bitte beachten: Die Befreiung zur Zahlung der Kontoführungsgebühr endet nach 5 Jahren. Dann werden ggf. monatlich 9,90 Euro fällig. Sie können das HVB PlusKonto aber jederzeit frist- und kostenlos kündigen.

Gebühren der HVB Karten im Vergleich

Girocard (Debit) Maestro Kreditkarte (Charge) Mastercard
Art der Karte HVB Girocard
HVB Girocard
HVB Mastercard
HVB Mastercard
Jahresgebühr 0 € 0 €
Bargeld Deutschland 0 € an mind. 25.000 Cash Group Automaten & Shell 0 € HVB-Automaten, an Fremdautomaten 2,50 €
Bargeld €-Länder 0 € an Automaten der UniCredit Group 0 € an Automaten der UniCredit Group, sonst 2,50 €
Bargeld Fremdwährung 1%, mind. 4,75 € 2,50 € pro Abhebung
Bezahlen Deutschland kostenlos kostenlos
Bezahlen €-Länder kostenlos kostenlos
Bezahlen Fremdwährung 1 %, mind. 1,50 € max. 5,50 € 1,75 %
Kontaktlos Bezahlen Kontaklos Bezahlen Kontaklos Bezahlen + Apple Pay
Extra mit Geldkarten-Funktion, kostenfrei Bargeld an allen UniCredit Automaten weltweit echte Kreditkarte; Apple Pay, auch als Visa, Gold oder FCB-Karte

Weitere Details zum Konto

Bargeldabhebungen sind bei der HypoVereinsbank, allen Cash Group-Banken und Banken der UniCredit-Gruppe weltweit kostenlos möglich. Zusätzlich erhalten Hypobank Kunden Bargeld bei Shell, REWE und Penny ab 20 € bzw. 25 € Einkaufswert.

Telefon-Banking ist ebenfalls möglich und kostet nichts extra. Auch die Nutzung der Terminals in den Filialen und Aufträge am Schalter sind inklusive. Die Nutzung der Banking-App und ein SMS Service ist dabei.

Debitkarten erhalten Kunden der HypoVereinsbank kostenfrei als HVB Girocard mit allen wichtigen Funktionen und kontaktlosem Bezahlen. Eine individuelle Motivkarte kostet im Jahr 5 Euro. Wer lieber eine V PAY Karte (VISA) zahlt dafür 30 Euro im Jahr, hat dafür aber beim Einsatz in Fremdwährungsländern (bezahlen) keine weiteren Gebühren.

Kreditkarten gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die klassische HVB Mastercard kostet 0 € im Jahr. Die HVB Mastercard Gold ist ab 60 € (Single) und die FC Bayern Card für 30 € zu haben. Eine VISA Karte kostet jährlich 30 Euro. Darüber hinaus werden für Kinder und Jugendliche Prepaid-Kreditkarten ab 10 € angeboten.

ähnliche Filialbank-Girokonten:

  1. Commerzbank Girokonto
  2. Postbank Girokonto
Änderungen und Aktionen:

10.08.2020: Neukunden-Aktion: 5 Jahre keine Kontoführungsgebühren zahlen
20.12.2019: Zinssenkung beim Dispo und geduldete Überziehung: immer 10,63 %
01.05.2018: Kontoeröffnung aller Girokonten jetzt auch per Video-Ident möglich

weitere Angebote der HVB:
  1. HVB Geschäftskonto
  2. HVB AktivKonto

Copyright © 2020 www.girokonto-vergleich.net