Auszeichnungen

Ausgezeichnete Kundenzufriedenheit:

Kundenmonitor

Der erste Platz in der Kundenzufriedenheit geht auch in diesem Jahr laut Kundenmonitor an die Sparda-Bank.

SpardaGiro der Spardabank Berlin

Aktualisiert am

Geht es um die Kundenzufriedenheit stehen, Sparda-Banken immer ganz weit vorn. Bereits seit 1993 ist laut Kundenmonitor die Sparda-Bank ein Kundenfavorit. Wer viel Wert auf persönliche Beratung legt und trotzdem ein gutes und günstiges Girokonto sucht, sollte sich das SpardaGiro Girokonto der Spardabank Berlin genauer ansehen.

SpardaGiro Features:
zum Angebot

Für wen ist das Girokonto der Sparda-Bank Berlin geeignet?

Prinzipiell ist das Sparda-Bank Berlin Girokonto für alle Personengruppen geeignet, die einen - wenn auch nur geringen - monatlichen Geldeingang vorweisen können und Geld an Automaten der CashPool Banken abheben möchten. Zum CashPool gehören neben der Targobank, Santander, Wüstentot, BB-Bank, Degussa auch die Südwestbank und Santander Consumer. Und selbstverständlich alle anderen Sparda-Banken in ganz Deutschland.

Was bedeutet: regelmäßiger Geldeingang?

Als regelmäßiger Geldeingang zählen alle Einkommen wie Rentenzahlungen und alle Gehalts- und Lohneingänge. Egal in welcher Höhe. Zahlungen vom Arbeitsamt oder BaföG zählen hingegen nicht dazu.

Wie läuft das mit der Gewinnbeteiligung?

Durch die Mitgliedschaft bei der Sparda-Bank erwirbt der Kunde automatisch Anteile der Bank. Auf diese Anteile wird am Ende des Jahres eine Dividende gezahlt - genauso wie auf einigen Aktien. Wie hoch diese Dividende aktuell ist, erfragen Sie bitte direkt bei der Sparda-Bank.

Girokonten weiterer Spardabanken:
  1. Sparda-Bank München
  2. Sparda-Bank Nürnberg

Copyright © 2016 www.girokonto-vergleich.net