Girokonten der Deutschen Bank in der Übersicht.

Deutsche Bank Girokonto

Die Deutsche Bank bietet Stand Juni 2019 drei Privat-Girokonten und drei Geschäftskonten. Monatlicher Grundpreis zwischen 5,90 € und 49,90 €. Allerdings sind hier viele Features und Extras schon enthalten. Schauen Sie sich auch die Konten der Filialbanken im Vergleich mit kostenloser Kontoführung an.

Aktualisiert am
Kondi­tionen Grund­preis Geld­ein­gang Bezahlen Fremd­währung Kredit­karte jährl. Konto­zugriff Dispo Über­ziehung Giro­card jährlich kostenfrei Bargeld Prämie
Deutsche Bank
Deutsche-Bank AktivKonto
ab 0 € 0 € 1,75 % Charge
MasterCard
39 €
10,90%
14,90%
Maestro
ab 0 €
an 52.000 Automaten weltweit mit Girocard 0 € zum Angebot
Deutsche Bank
Deutsche-Bank BestKonto
11,90 € 0 € 1,75 % MasterCard
0 €
10,90%
14,90%
Maestro
0 €
mit Girocard an 52.000 Automaten weltweit 0 € zum Angebot
Deutsche Bank
Deutsche-Bank Junges Konto
0 € 7 - 30 1,75 % MasterCard
18 €
10,90%
14,90%
Maestro
0 €
9.000 Cash-Group Automaten, Shell 0 € zum Angebot
Grund­preis Buchungen beleglos beleghaft Girocard Rechtsformen Kreditkarte Banking Dispo Bargeld
Deutsche Bank
Business BasicKonto
9,90 € 0,22 €
2,50 €
Maestro
0 €
Gewerbetreibende, Freiberufler, GmbH, AG, KG, GbR, UG, WEG, Verein, Genossenschaften Charge
MasterCard
29 €
? an 9.000 Cash-Group Automaten, weltweit bei Partnerbanken zum Angebot
Deutsche Bank
Business ClassicKonto
15,90 € 0,12 €
2,50 €
0 € Gewerbetreibende, Freiberufler, GmbH, AG, KG, GbR, UG, WEG, Verein, Genossenschaften 0 € ? 9.000 Cash-Group Automaten, Shell zum Angebot
Deutsche Bank
Business PremiumKonto
29,90 € 0,07 €
2,50 €
0 € Gewerbetreibende, Freiberufler, GmbH, AG, KG, GbR, UG, WEG, Verein, Genossenschaften 0 € ? 9.000 Cash-Group Automaten, Shell zum Angebot
1 bis 3 von 3 Konten

Deutsche Bank Girokonto für Privatkunden

Bei den Privatkonten haben volljährige Arbeiter oder Angestellte die Wahl zwischen dem AktivKonto und dem Bestkonto, welche sich zunächst durch die Höhe des monatlichen Grundpreises unterscheiden. Das Deutsche Bank Junges Konto ist komplett kostenlos und richtet sich ausschließlich an Bundesfreiwilligendienstleistende, Schüler, Studierende oder Auszubildende bis 30 Jahre.

Deutsche Bank Junges Konto für EU-Bürger: Auch junge Leute aus folgenden Ländern können ein Junges Konto bei der Deutschen Bank eröffnen: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern.

Kosten Deutsche Bank AktivKonto privat: Durch den mtl. Grundpreis in Höhe von 5,90 Euro entstehen jährliche Kontoführungsgebühren in Höhe von insgesamt 70,80 Euro. Hinzu kommt die Deutsche Bank Card Plus als Girocard für 18,00 Euro im Jahr und optional eine echte Standard-Mastercard Kreditkarte für 39,00 Euro jährlich. Zusammen macht das 127,80 Euro (10,65 Euro monatlich). Wer auf die Deutsche Bank Kreditkarte verzichten kann, zahlt nur 7,40 Euro inkl. Deutsche Bank Card Plus als EC-/Girocard.

Kosten Deutsche Bank BestKonto privat: Das Bestkonto gibt es als Gesamtpaket inkl. aller Bankkarten für jährlich insgesamt 142,80 Euro. Weniger geht nicht, denn Sie können hier nichts abwählen. Enthalten sind neben der Girocard auch bis zu zwei goldene Mastercard Kreditkarten plus Versicherungspaket. Auf Reisen werden bis zu 300 Euro Bargeld bei Verlust ersetzt und ein Notfallbargeld in Höhe von bis zu knapp 2.500 Euro sofort zur Verfügung gestellt.

Mein Tipp: Wer ohnehin eine echte Kreditkarte benötigt und wem die kostenlose Deutsche Bank Card Virtuell (Debitkarte, zur Nutzung mit Apple Pay) nicht reicht, kann auch gleich das Deutsche Bank BestKonto beantragen. Die monatlichen Mehrkosten betragen genau 1,25 Euro. Dafür gibt es zwei goldene Kreditkarten und ein Versicherungsschutz-Paket Für Auslandsreisen.

Diese Leistungen bieten alle Deutsche Bank Girokonten

Banking: Per Browser über den Computer von überall inklusive Digitales Postfach, photoTAN-App, Finanzplaner, Multibanking-Möglichkeit (Ihre Konten bei anderen Banken in den Deutsche Bank Account einbinden). Darüber hinaus ist das Banking über die zuverlässig und einfach bedienbare Deutsche Bank Mobile-App möglich.

Bargeld abheben: Weltweit Kostenfrei mit der Deutsche Bank Card im Inland bei allen CashGroup-Banken (Deutsche Bank, Commerzbank, HypoVereinsbank, Postbank, Shell-Tankstellen) und im Ausland bei allen Automaten der Deutsche-Bank-Gruppe und Kooperationsbanken: Bank of America (USA), Barclays (Großbritannien), BGL (Luxemburg), BNP Paribas (Frankreich), Scotiabank (Kanada, Mexiko), TEB (Türkei) und Westpac (Australien, Neuseeland).

bargeldlos bezahlen: Überall kostenfrei in Euroländern mit der Deutsche Bank Card oder der Kreditkarte per PIN oder Unterschrift. Alle Karten sind mit "kontaktlos" Bezahlen ausgestattet. Mobiles Bezahlen mit dem Android-Mobiltelefon oder iPhone/Apple-Watch (Apple Pay) ist jetzt auch bei immer mehr Händlern verfügbar und kompatibel mit allen Deutsche Bank Konten.

Apple Pay und mobiles Zahlen mit Android-Smartpones: Voraussetzung ist ein NFC-fähiges Android (ab Version 4.4) Mobiltelefon oder eine iPhone / Apple-Watch UND eine Kreditkarte der Deutschen Bank. In der Banking App das mobile Zahlen aktivieren und beim Zahlvorgang statt der Bankkarte das Telefon an das Kassenterminal halten. Das funktioniert bis 25 Euro ohne PIN.

Wunsch-Pin: Einfach selbst festlegen und jederzeit selbst gebührenfrei ändern. Eine individuelle Wunsch-Pin ist für`s Online-Banking, Telefon-Banking, und die Girocard möglich.

individuelles Kartendesign: Ihre Girocard (hier immer Deutsche Bank Card genannt) und die Kreditkarte können Sie mit einem eigenen Design ausstatten. Der Service kostet einmalig 7,99 Euro.

Deutsche Bank Karten im Überblick

Deutsche Bank Geschäftskonten für Selbstständige und Firmen

...

Copyright © 2019 www.girokonto-vergleich.net