Gewusst?

Bei der GLS Bank können Sie genau auswählen, wo und wie Ihr Geld investiert wird.

Sie wählen bei der Kontoeröffnung die Branche und das jeweilige Projekt aus. Hier in Leipzig wird aktuell übrigens die Aktive Schule Leipzig gefördert. Machen Sie mit und wählen Sie Ihr Projekt.

GLS-Bank Girokonto

Aktualisiert am

Das GLS Bank Girokonto kostet 3,80 € pro Monat. In diesem Preis sind alle Online-Buchungen sowie je 10 SMS-TANs enthalten. Beleghafte und telefonische Buchungen kosten extra. Für eine Girocard werden jährlich 15,00 Euro verlangt. Die Mastercard Kreditkarte hat einen Jahrespreis von 30,00 €. Bargeld kann kostenlos an über 19.000 Automaten des BankCard-ServiceNetzes abgehoben werden.

GLS Bank Girokonto Übersicht:

zum Angebot

Für wen eignet sich das GLS Girokonto?

Besonders für alle, die wissen wollen, was mit ihrem Geld geschieht. Sie können selbst wählen, in welchem der folgenden Bereiche Ihr Geld investiert werden soll: Soziales, Wohnen, Energie, Ernährung oder Bildung. Für die gebotene Transparenz und Nachhaltigkeit sind Sie im Gegenzug bereit, eine monatliche Gebühr zu entrichten und auch Geld für eine Girocard auszugeben. Zudem ist es Ihnen wichtig, dass Sie an vielen Geldautomaten in Deutschland kostenfrei Bargeld abheben können.

Das GLS Girokonto macht am meisten für Sie Sinn, wenn Sie Ihre Bankgeschäfte größtenteils online erledigen und keine telefonische Betreuung benötigen.

Produkt-Details:

GLS Beitrag: Der GLS Beitrag wird monatlich zusätzlich zur Grundgebühr erhoben und beträgt für Leute zwischen 18 und 27 Jahren 1 Euro. Ab 28 Jahren bei Privatkunden, aber auch bei Vereinen oder Unternehmen kommt ein GLS Betrag in Höhe von 5 Euro monatlich dazu.

Buchungen & Überweisungen: Nur Online-Aufträge sind kostenfrei. Beleghafte Buchungen kosten jeweils 0,50 €. Für jeden Auftrag per Telefon werden 1,00 € fällig.

Kredit- und EC-/Girocard: Im Kontoführungspreis ist keine Karte enthalten. Eine BankCard (Girocard) kostet jährlich 15,00 €. Die Mastercard Kreditkarte hat einen Jahrespreis von 30,00 Euro. Eine Ausführung in GOLD kostet 75 Euro im Jahr.

gebührenfrei Bargeld: Mit der Girocard können Sie deutschlandweit an über 19.000 Geldautomaten des BankCard-ServiceNetzes der Volks- und Raiffeisenbanken gebührenfrei Geld abheben. Wenn Sie im Ausland mit der Girocard Geld beziehen möchten, fallen Gebühren in Höhe von 1 % des Umsatzes, aber mind. 4,00 € je Abhebung, an.

Dispokredit & Kontoüberziehung: Der Zinssatz des Dispositionskredites liegt aktuell bei 0,00 %. Eingeräumte Kontoüberziehungen bis 10.000 Euro sind also sozusagen kostenfrei. Ein Dispokredit kann per Online-Banking beantragt, geändert und gelöscht werden. Der Sollzinssatz für nicht vereinbarte Überziehungen beträgt 7,05 % und ist damit im Vergleich zu anderen Direktbanken sehr günstig. Aufgrund des hohen Dispolimits ist es allerdings unwahrscheinlich, dass Sie die vereinbarte Überziehung überhaupt in Anspruch nehmen müssen.

weitere Ethik- und Öko-/Umwelt-Girokonten:

  1. Triodos Bank Girokonto
  2. EthikBank Girokonto
Änderungen und Aktionen:

01.01.2017 Einführung GLS Beitrag zusätzlich zum Grundpreis und Dispo jetzt für 0,00 %
01.11.2016 Grundpreiserhöhung von 2 € auf 3,80 € und Kreditkarte wird 5 € teurer
02.06.2016 Dispokredit + geduldete Überziehung wird um 0,05 % auf 7,05 % gesenkt

Copyright © 2017 www.girokonto-vergleich.net