Ein Studentenkonto kommt grundsätzlich ohne Kontoführungsgebühren aus; jetzt mit bis zu 100 € Bonus.

Girokonto für Studenten im Vergleich

Ich musste damals Gebühren für mein Studentenkonto zahlen. Jetzt gibt es viele Gratis-Konten. Mein Tipp für euch ist das N26 Girokonto: 0 € Kosten, Banking per App, keine Auslandsgebühren. Ein paar Infos über Studentenkonten findet ihr weiter unten.

Aktualisiert am
Nr Details Grund­preis Alter Girozins
Tageszins
Kredit­karte Banking Dispo* Über­ziehung kostenfrei Bargeld Bonus
1 bis 17 von 17 Studentenkonten
1. N26
N26 Girokonto
0 € 0 € 0,00%
0,00%
0 € 8,90% 8,90% 3 x monatlich in Deutschland & weltweit mit Mastercard (in Fremwährung +1,7 %) 0 € zum Angebot
2. ING-DiBa
ING-DiBa Student
0 € 18 - 35 0,00%
1,00%
VISA
0 €
6,99% 6,99% €uroweit mit VISA-Kreditkarte +75 € + Abo zum Angebot
3. DKB Bank
DKB-Bank Girokonto
0 € 0 € 0,00%
0,40%
VISA
0 €
6,90% 6,90% an 56.000 Automaten in Deutschland & weltweit kostenlos mit VISA Kreditkarte ab 50 € 0 € zum Angebot
4. Hypovereinsbank
HVB StartKonto
0 € 18 - 25 0,00%
0,00%
MasterCard
0 €
10,89% 10,89% 27.000 Automaten weltweit, REWE, Penny, Shell 0 € zum Angebot
5. Norisbank
Norisbank Girokonto
0 € 0 € 0,00%
0,20%
MasterCard
0 €
10,85% 13,25% an 9.000 Automaten der Cash Group mit Girocard + weltweit mit Mastercard 0 € zum Angebot
6. 1822direkt
1822direkt Studentengiro
0 € 18 - 26 0,00%
0,30%
0 € 7,74% 7,74% 25.000 Automaten der Sparkassen + REWE +150 € zum Angebot
7. Comdirect
Comdirect Student
0 € 18 - 75 0,00%
0,01%
0 € 8,95% 13,45% 9.000 Cash-Group Automaten & außerhalb EU mit VISA +100 € zum Angebot
8. Commerzbank
Commerzbank StartKonto
0 € 7 - 30 0,00%
0,00%
0 € 11,90% 17,40% 9.000 Cash-Group Automaten Musik zum Angebot
9. Consorsbank
Consorsbank Girokonto
0 € 18 - 95 0,00%
1,00%
0 € 7,75% 7,75% an allen Visa Automaten weltweit +50 € zum Angebot
10. VW Bank
VW-Bank Girokonto
0 € 18 - 99 0,00%
0,30%
0 € 9,05% 9,05% mit Visa in €uroländern +50 € zum Angebot
11. Deutsche Bank
Deutsche-Bank Junges Konto
0 € 14 - 30 0,50%
0,00%
39 € 10,90% 14,90% 9.000 Cash-Group Automaten, Shell 0 € zum Angebot
12. Postbank
Postbank Studentengiro
0 € 22 - 35 0,00%
0,01%
0 € 10,55% 14,95% 9.000 Cash-Group Automaten in Dtl. + €uroland 0 € zum Angebot
13. Wüstenrot
Wüstenrot GiroYoung
0 € 7 - 24 0,00%
0,05%
0 € 10,87% 14,87% 20 x jährlich weltweit mit Kreditkarte 0 € zum Angebot
14. Targobank
Targobank GiroStarter
0 € 7 - 29 0,00%
0,03%
15 € 8,40% 11,95% 3.000 Cash-Pool Automaten 0 € zum Angebot
15. GLS Bank
GLS-Bank Junges
0 € 18 - 27 0,00%
0,10%
30 € 0,00% 7,05% 19.000 Automaten der VR-Banken 0 € zum Angebot
16. Santander
Campus GiroStart
0 € 18 - 31 0,25%
0,05%
0 € 7,55% 10,98% 3.000 Cash-Pool Automaten, Ausland 3,5% 0 € zum Angebot

Sie haben hier nichts gefunden? Sehen Sie sich die zwei Girokonto-Tipps an oder nutzen Sie den Girokonto Rechner für eine detaillierte Suche.

Das Girokonto Student lockt mit vielen Extras

Jede Bank möchte Sie für sich gewinnen: die Studenten. Denn ein Großteil der Studies bleibt auch nach dem Abschluss bei der gleichen Bank. Das ist nicht schlimm, solange das Studentenkonto richtig ausgewählt wurde und nicht irgendwann unnötige Kosten verursacht. Ein Girokonto für Studenten muss in jedem Fall kostenlos sein. Alle Filial- und Direktbanken haben Studentenkonten im Portfolio.

Jetzt aber einfach blind ein Studentengiro zu eröffnen ist nicht ratsam. Immer auch an später denken! Fällt der Studentenstatus weg, kann das jetzt kostenlose Konto ziemlich teuer werden. Wichtig ist gerade bei älteren Semestern, wie lange das Konto ohne Kontoführungsgebühren genutzt werden darf. Oftmals gelten Altersgrenzen. Hier das Kleingedruckte unbedingt beachten.

Was ist ein Studentenkonto und welche Vorteile bietet es?

Ein Girokonto für Studenten ist ein normales Girokonto mit allen Möglichkeiten, die dieser Kontotyp bietet. Es ist in der Regel kostenlos. Es wird ohne monatlichen Grundpreis geführt. Häufig ist die EC-/Girocard und, bei Volljährigkeit und entsprechender Bonität, eine Kreditkarte für Studenten ohne zusätzliche Gebühren enthalten. Einige Banken bieten jungen Neukunden darüber hinaus Geldboni, Startguthaben, günstige Überziehungszinsen oder eine Bahncard für Studenten.

Wer kann ein Girokonto für Studenten eröffnen?

Ihr Alter und Status sind das wichtigste Kriterium für die Kontoeröffnung. Bei einigen Banken können neben Studenten jedoch auch Schüler, Bundesfreiwilligendienstleistende oder Auszubildende ein Studentenkonto beantragen. Auf den Webseiten der Institute finden Sie die genauen Bedingungen für eine Kontoeröffnung. Konten für Minderjährige Jugendliche oder Kinder habe ich im Kinderkonto-Vergleich zusammen getragen.

Was kann ein Konto für Studenten und was kann es nicht?

Mit einem Girokonto für Studenten können Sie alles tun, was mit einem klassischen Girokonto auch möglich ist:

  1. Überweisungen tätigen und Zahlungen empfangen
  2. Daueraufträge einrichten und ändern
  3. weltweit Bargeld abheben
  4. weltweit bargeldlos bezahlen

Bei allen Angeboten in meinem Studentenkonto Vergleich ist die Online-Kontoführung enthalten. Ein monatlicher Grundpreis wird nicht erhoben. Der Anspruch auf ein Girokonto Student erlischt bei den meisten Banken mit Anfang bis Mitte Dreißig. Dann ist auch mit dem Nachweis einer Immatrikulationsbescheinigung keine Kontoeröffnung mehr möglich.

Studentenkonten sind nicht für die Geldanlage geeignet, obwohl einige Angebote verzinst werden. Suchen Sie sich für Geld, das sie kurzfristig nicht benötigen lieber ein Tagesgeldkonto. Längerfristig Interessierte Studies, die ihr Geld mehr möchten, werfen bitte einen Blick auf ETF-Sparpläne.

Welche Kosten können entstehen?

Da die Grundgebühr entfällt und auch Giro- und Kreditkarten für Studenten meist inklusive sind, gibt es nur wenige Leistungen, für extra gezahlt werden muss.

Studentenkonto
Meist kostenlos:
Oft gebührenpflichtig:

Was sich Banken ihren Service kosten lassen lesen Sie auch in meiner kleinen Übersicht „Extra Gebühren beim Girokonto“.

Brauche ich eine Kreditkarte für Studenten?

Sinnvoll ist eine Kreditkarte für Studenten immer dann, wenn sie häufig für Einkäufe im Internet oder den Bargeldbezug im Ausland genutzt wird. Es gibt verschiedene Kreditkarten-Typen:

  1. Echte Kreditkarten: Vereinbarung einer Kreditlinie, Begleichung am Ende des Monats oder in Teilbeträgen
  2. Charge Kreditkarten: monatliche Rechnung mit Zahlungsziel bis zu 30 Tagen
  3. Debit Kreditkarten: funktioniert wie Girocard; Konto wird sofort bei Zahlung belastet
  4. Prepaid Kreditkarten: müssen vor Benutzung aufgeladen werden; Guthabenkarte

Banken vergeben eine „echte Kreditkarte“ mit Kreditrahmen nur an Studierende, die volljährig sind, regelmäßige Einkünfte nachweisen und eine gute Bonität besitzen. Der Kreditrahmen bei einer klassischen Kreditkarte beträgt in der Regel drei Netto-Monatseinkommen. Direktbanken wie ING-DiBa, DKB oder Cortal Consors, ohne eigenes Automatennetz, legen ihren Konten immer eine kostenlose Kreditkarte bei.

Bargeld abheben?

Der Bargeldbezug nimmt einen besonders wichtigen Stellenwert ein. Denn diese Aktion wird häufig genutzt und kann zusätzliche Kosten verursachen. In Deutschland gibt es vier Bankenverbünde mit einem entsprechend großen Netz an Geldautomaten:

Gehört Ihre Bank einem dieser Verbünde an, können Sie an allen Geldautomaten der jeweils angeschlossenen Banken in Deutschland mit der Girocard kostenlos Bargeld von Ihrem Studentenkonto abheben.

Direktbanken ohne Verbundzugehörigkeit

Gehört eine Bank für Studenten keinem Verbund an, gibt es entweder ein eigenes, kleines Automatennetz, oder Vereinbarungen mit einem der großen Kreditkartenanbieter VISA oder Mastercard. Mit den Karten dieser Anbieter ist an vielen Automaten mit dem Logo von VISA oder Mastercard weltweit gebührenfreier Bargeldbezug möglich. Die DKB erstattet auf Antrag sogar Kosten die bei der Nutzung von Geldautomaten im Ausland erhoben wurden. Und es funktioniert wirklich! Ich nutze das DKB Konto als Reisekonto. Zur Vereinfach lässt sich zusammenfassen:

1. Bargeld abhben in Deutschland

Immer mit der Girocard an einem Geldautomaten der Bank, bei der Sie ihr Girokonto haben oder einer Bank des gleichen Verbundes (Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, CashGroup, CashPool). Welche Bank in welchem Verbund ist, sehen Sie oben in meinem Studentenkonto-Vergleich in der Spalte „kostenfrei Bargeld“.

2. Bargeld abheben im Ausland

Heben Sie mit der Girocard im Ausland Geld ab, zahlen Sie fast immer Gebühren. Führen Sie Ihr Girokonto Student bei der Deutschen Bank oder Commerzbank, sind Barabhebungen bei einigen Partnerbanken auch im Ausland kostenfrei möglich. In der Regel sind Abhebungen mit der Kreditkarte jedoch günstiger. Hier zahlen Sie zwischen 1% - 3% des abgehobenen Betrages. Bei vielen Direktbanken ist der kostenlose Bargeldbezug weltweit gleich mit eingebaut.

Bargeldlos bezahlen?

Das bargeldlose Zahlen mit Giro- oder Kreditkarte gehört ebenfalls zu den Aktionen, die nicht nur beim Girokonto für Studenten eine hohe Bedeutung hat.

1. Bargeldlos zahlen in Deutschland

Als Inhaber eines Studentenkontos können Sie mit der Girocard deutschlandweit kostenfrei bargeldlos zahlen. Bei Zahlung mit der Kreditkarte können Gebühren entstehen.

2. Bargeldlos zahlen in der Eurozone

In der Eurozone ist das Bezahlen mit der Girocard an Maestro-Terminals in Geschäften immer gebührenfrei. Die Zahlung mit der Kreditkarte für Studenten kann Kosten verursachen.

3. Bargeldlos zahlen im sonstigen Ausland

Hier sind Zahlungen per Girocard fast immer teurer als mit der Kreditkarte. Nutzen Sie also besser die Studentenkreditkarte. Die genauen Gebühren finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis der Banken.

Studenten Konto eröffnen - das verlangt die Bank

Studenten müssen bei der Kontoeröffnung die Immatrikulationsbescheinigung vorlegen. Auszubildende, Freiwilligendienstleistende oder Wehrdienstleistende den Ausbildungsvertrag oder die Bescheinigung über den Dienstantritt und die Laufzeit des Dienstverhältnisses.

Girokonto für ausländische Studenten

Studenten aus dem Ausland, die hier an einer Universität oder Hochschule eingeschrieben sind, sollten sich auch ein Studentenkonto zulegen. Denn auch sie zahlen keinen Grundpreis, erhalten bei guter Bonität alle Kontokarten und kommen so bequem an Bargeld oder können in Deutschland bargeldlos bezahlen. Wer ein Girokonto als Ausländer beantragen will, muss der Bank folgende Unterlagen vorlegen:

Was passiert wenn der Studenten-Status erlischt?

Sie können jederzeit ihr Konto kündigen. Wenn Sie kein Student mehr sind, oder die Altersgrenze überschritten haben, erlischt ihr Anspruch auf ein kostenloses Studentenkonto und damit der Studenten-Rabatt. Als Kunde einer Filialbank müssen Sie mit der Umstellung des Girokontos rechnen und eventuell auch einen monatlichen Grundpreis entrichten. Erkundigen Sie sich vor der Kontoeröffnung, welche Kosten später auf Sie zu kommen. Wer schon als Studierender ein kostenloses Girokonto bei einer Direktbank eröffnet, muss sich später keine Sorgen machen.

Worauf sollte ich beim Studentenkonto Vergleich achten?

Stecken Sie Ihr Nutzerverhalten ab. Stellen Sie sich nicht die Frage: "Welche ist die beste Bank für Studenten?“, sondern „welche Bank hat ein Konto das zu mir passt?“. Um das heraus zu finden, helfen Ihnen diese Fragestellungen:

Mein Fazit

Tino Kuhl

Ein kostenloses Studentenkonto bietet fast jede Bank. Vergessen Sie den Zinssatz oder irgendwelche Startguthaben. Entscheiden Sie sich für ein Konto, das Ihnen einen bequemen und kostenlosen Bargeldbezug an Geldautomaten in Deutschland ermöglicht. Achten Sie darauf, dass die Girocard kostenfrei enthalten ist und das Girokonto für Studenten auch später gebührenfrei bleibt, wenn Sie kein Student mehr sind. Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte hautsächlich online? Dann suchen Sie sich ein kostenfreies Konto bei einer Direktbank mit weltweit gebührenfreiem Bargeldbezug. Sie haben noch Fragen zu den Studentenkonto? Schreiben Sie mir!

Copyright © 2016 www.girokonto-vergleich.net